Donnerstag, 25. Juni 2009

Ärztin...Göttin in weiß????????

Meine Tochter hat seit gestern ein kleinen Ausschlag am Bein....kreisrund und juckt. Mittwochabend wurde er dann etwas roter.Gut sag ich fahr Do-Tag morgen zum Hausarzt, das er mal ein Blick drauf wirft. Hat sie dann auch gemacht..er wusste nicht genau was es sein kann, hat ihr eine Salbe verschrieben und gesagt wenn es Freitag nicht besser ist soll sie nochmal wieder kommen. Ok,warten wir mal ab. Nachmittags waren wir dann unterwegs und gegen halb sechs sagte sie dann, es juckt immer mehr. Gut fahren wir zur ortsansässigen Hautärztin....rauf zur Anmeldung , der Arzthelferin erzählt was meiner Tochter fehlt (kurzer Blick ins Wartezimmer...alles leer), "haben sie einen Termin"...,*verdutzguck*, äh neein...sie blättert in ihrem Terminbuch, also bei uns geht das nur mit Anmeldung ,*nochverdutzerguck*, oder sie kommen nächste Woche in der Notfallsprechstunde wieder ,*häääääh*. Ich sagte ihr dann nee lassen sie mal wir fahren dann zum Hautarzt in der benachbarten Stadt. Also da ist mir doch nichts mehr eingefallen. Bei der Ärztin muss ich mir also einen Termin geben lassen,ich könnte ja evtl in drei Wochen einen Ausschlag bekommen...Der absolute Hit.


Kommentare:

  1. Absolut daneben,Aber Ärzte sind stehen ja bekanntlich über allem.Mannoman,ich drücke mal fest die Daumen,das es mit dem anderen Arzt besser klappt,und Deiner Tochter geholfen wird.
    Denn darum geht es doch..oder geht es um Termine..?????
    Liebe Grüsse und gute Besserung
    Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Also wenn das WArtezimmer voll gewesen wär, dann hätte ich das ja verstehen können, aber so? Aber da sieht man, das sich die Ärzte mitlerweile alles erlauben können.
    Ich seh das immer weider bei meinem Chirugen. Ich hatte einen Arbeitsunfall und da das ja über die BG läuft, bin ich immer recht schnell dran. Meist nur 5 Minuten nach Termin. Ich hab auch schon Montag angerufen und hab für mittags einen Termin bekommen, auch ohne lange Wartezeit. Letztens war ich da und da stand eine Frau, die wohl Schmerzen hatte und die erzählt, das sie keinen Termin habe und schon 3 Stunden warten würde. Also da versteh ich auch die Welt nicht mehr, aber so ist unser GEsundheitswesen.

    LG
    Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deine lieben Worte